Im Notfall sollen Sie Ihr Kind gut betreut wissen (Foto: © Rolf van Melis / PIXELIO)

Flexible Kinderbetreuung an der TUM

Krankheiten, kurzfristige Termine und Verpflichtungen außerhalb der Kernbetreuungszeiten stellen Eltern oft vor eine große Herausforderung. Wir unterstützen Sie gerne mit folgenden Angeboten der flexiblen Kinderbetreuung.

Kinder- und Familienzimmer

Kinder- und Familienzimmer in den Fakultäten bieten (werdenden) Müttern und Vätern mit Kindern einen Rückzugsort und können als Arbeitsraum genutzt werden. Bei Bedarf (etwa bei Terminen oder Vorlesungen außerhalb der Kernbetreuungszeiten) wird in manchen dieser Räume eine flexible Kinderbetreuung angeboten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgenden Seiten:

Babysitter und Tagesmütter

Sie sind auf der Suche nach einer flexiblen Kinderbetreuung und wollen auf schnellstem Weg den passenden Babysitter oder die passende Tagesmutter finden? Die Technische Universität München möchte Sie in Kooperation mit HalloBabysitter.de dabei unterstützen.

HalloBabysitter.de ist eine der größten Job-Börsen für Babysitter und Tagesmütter im deutschsprachigen Raum mit einer über 15-jährigen Erfahrungsgrundlage in der Vermittlung von Kinderbetreuung. Hier können Sie Babysitter/ Tagesmütter nach Ihren individuellen Kriterien (z.B. Wohnort, Notfallbetreuung, Sprachkenntnisse) auswählen oder gleich selbst ein Babysitter-Gesuch aufgeben.

Um den Service nutzen zu können, fordern Sie bitte beim TUM.Family - Familienservice die Zugangsdaten für einen Premium-Account an, dessen Kosten von TUM.Family getragen werden. Sie arbeiten/wohnen in Weihenstephan und sind auf der Suche nach einem Babysitter? Dann ist der Babysitterservice Weihenstephan genau das Richtige für Sie.

Notfallbetreuung

Um Mitarbeiter/innen und Studierende der TUM in der Vereinbarkeit von beruflichen bzw. studienrelevanten und familiären Verpflichtungen zu unterstützen, bietet Ihnen TUM.Family im Stadtgebiet München/Garching die Vermittlung einer Notfallbetreuung innerhalb von 24 Stunden über die Agentur R.U.F. an (siehe Hinweise zur Vorgehensweise im Falle einer Notfallbetreuung). Die Vermittlungskosten in Höhe von ca. 200€/Vermittlung übernimmt TUM.Family, die Betreuungskosten in Höhe von 13€/Stunde tragen die Eltern.

Betreuungspersonen für dienstliche oder studienrelevante Termine außerhalb der regulären Betreuung können Sie sich außerdem über Hallobabysitter.de (siehe oben) und den Babysitterservice Weihenstephan vermitteln lassen.