Beratungsgespräch zum Studium an der TUM (Foto: © Astrid Eckert / TUM)
Beratung an der TUM

Die TUM bietet ein vielfältiges Beratungsangebot an, das sich an ihren unterschiedlichen Zielgruppen und deren Bedürfnissen orientiert. Zusammen mit einem Netzwerk außeruniversitärer Beratungseinrichtungen kann die TUM das Unterstützungsangebot leisten, das für eine gesunde Arbeitsatmosphäre und einen erfolgreichen Studienverlauf notwendig ist. Schüler/innen, Studierende, Promovierende und Mitarbeiter/innen finden an der TUM kompetente Anlaufstellen und Ansprechpersonen, die wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt haben. Für besondere Belange finden Sie darüber hinaus Beauftragte und Vertretungen der TUM, die Ihnen jederzeit behilflich zur Seite stehen und Sie mit notwendigen Informationen versorgen. Studieninteressierte und Studierende können sich für eine Vielzahl an Fragen an die Studienberatung des Studenten Service Zentrums der TUM wenden.

Diversity Consulting

Die Stabstelle TUM.Diversity berät und unterstützt Universitätsmitglieder, Fakultäten und (wissenschaftliche) Institutionen der TUM in der Planung und Umsetzung von Diversity-Maßnahmen... Mehr

Frauenförderung

Studium und Beruf mit Familie/ Pflege

Sexuelle Belästigung

Die Beratungsstelle "Sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und Männer" steht Studierenden im Falle einer sexuellen Belästigung unterstützend zur Seite.

Behinderung/chronische Erkrankung

Die TUM bietet eine Vielzahl von Beratungsangeboten für Studierende und Mitarbeiter/innen, um durch individuelle Lösungen Barrieren abzubauen und für das Thema "Behinderung/ chronische Erkrankung" zu sensibilisieren.

Religionen

  • Die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) und die Evangelische Hochschulgemeinde (EHG) an der TUM bieten Beratungen zu unterschiedlichen Themen an und offerieren regelmäßige Veranstaltungen wie Gottesdienste und Meditationen.
  • Der Verband Jüdischer Studenten in Bayern (VJSB) mit Sitz in München widmet sich allen Bereichen des jüdischen Studentenlebens: Kultur, interkultureller Dialog, Feiertage, Partys, Sport-Events und politisches Engagement stehen auf ihrer Agenda.
  • Die Islamische Hochschulvereinigung (IHV) ist eine Gruppe junger Studierender und Absolvent/innen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Interessen muslimischer Studierender zu vertreten. Die IHV fungiert als Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Thema Islam an Universitäten.

Schnittstelle Schule - Hochschule

Schüler/innen finden ein umfangreiches Informations- und Förderungsprogramm bei
Explore TUM.

Alumni & Alumnae

Alumni und Alumnae der TUM können sich über TUMnet weiter vernetzen und finden bei Alumni&Career konkrete Ansprechpersonen.